Berufsorientierung

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sollen einen möglichst breit gefächerten Überblick über den Arbeitsmarkt und dessen Entwicklungsmöglichkeiten erhalten, um sich nach dem Abschluss zielgerichtet bewerben zu können. Dazu dient unter anderem der WAT-Unterricht (Wirtschaft, Arbeit, Technik), in dem die Schülerinnen und Schüler mit dem Berufswahlpass arbeiten.

In drei Praktika in den Klassenstufen 8, 9, und 10 sammeln sie erste Erfahrungen in verschiedenen Berufsgruppen. Zusätzlich besuchen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Veranstaltungen, die ihnen weitere Einblicke ermöglichen sollen: Komm auf Tour (Klasse 8), Girls- and Boysday (Klasse 8), Potentialanalyse und Werkstatttage (Klasse 8), Ausbildungsmesse (Klasse 9 & 10), Praxistag (Klasse 9), Bewerbertag (Klasse 10). Außerdem erhalten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen in persönlichen Gesprächen durch eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Informationen über mögliche Bildungswege nach dem Abschluss.